24. Mai 2013 - Privacy im Arbeitsrecht

 

24. Mai 2013

Privacy im Arbeitsrecht

- Der Schutz der Privatsphäre am Arbeitsplatz -


mit den folgenden Referaten:

Rechtsfragen um den Schutz von Persönlichkeitsrechten des Arbeitnehmers am Arbeitsplatz – die belgische Sicht
Referent: Patrick Maerten, LL.M. (Universität Münster), Advocaat, Claeys & Engels, Brüssel.

Die Privatsphäre des Arbeitnehmers im betrieblichen Umfeld – die deutsche Sicht
Referent: Dr. Wilhelm Moll, LL.M. (Berkeley), Rechtsanwalt, Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln.

Patrick Maerten ist Partner der Kanzlei Claeys & Engels in Brüssel, eine der ersten Adressen im Bereich des Arbeitsrechts in Belgien. Patrick Maerten hat in Brüssel und an der Universität Münster studiert, wo er den Grad eines LL.M. erworben hat. Er ist Autor verschiedener arbeitsrechtlicher Publikationen und tritt regelmäßig als Referent auf Fachtagungen auf, darunter auch eine arbeitsrechtliche Fachtagung der Belgisch-Deutschen Juristenvereinigung in Lüttich vor einigen Jahren.

Wilhelm Moll hat zunächst am Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln die akademische Laufbahn eingeschlagen. Nach Erwerb seines LL.M. in Berkeley hat er sich für den Anwaltsberuf entschieden. Wilhelm Moll ist heute Partner der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek und gilt als einer der führenden Arbeitsrechtler in Deutschland. Er hat vielfach zu arbeitsrechtlichen Fragen publiziert und hält häufig Vorträge zu arbeitsrechtlichen Themen.


Die Veranstaltung fand statt in der Abtei Brauweiler in Pulheim-Brauweiler bei Köln
(Ehrenfriedstraße 19, 50259 Pulheim-Brauweiler, www.abtei-brauweiler.de).

_________________________

Ab 19.30 Uhr trafen wir uns zu Apéritif und anschließendem Abendessen im Club Astoria
(Guts-Muths-Weg 3, 50933 Köln, www.club-astoria.eu).

 

Kontakt Personen

Klaus Heinemann
T: 0032 (0) 2 285.01.00
F: 0032 (0) 2 230.33.39  
Email: klaus.heinemann@mvvp.be

Scan me

Scan this QR Code!